Gun Streland,

Die Ausstellung von Gun Streland trägt den Titel “Retrospektive. Malerei – Grafik – Skulptur”.

Eine Retrospektive, eine Rückschau also, auf seine Kunstwerke aus vergangenen Schaffensphasen in den Bereichen der Malerei, der Grafik und Skulptur. Allerdings wird es auch neue Werke, die auf Mallorca entstanden sind, zu sehen geben.

Der Künstler Gun Streland begann nach einem Studienjahr an der Musikhochschule in Hamburg ein Studium an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Malerei belegte er bei Willem Grimm, Bildhauerei bei Gustav Seitz und Grafik bei Paul Wunderlich.

1960 besuchte Gun Streland die Zeichenschule von Heidi Boyes.

Seitdem ist er als freischaffender Maler, Grafiker und Bildhauer tätig. Darüber hinaus war er Dozent für grafische Techniken in Hamburg. Neben seiner Atelierarbeit nahm er an zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland teil, z.B. in Hamburg, Bremen, München, Odense, Detroit, Kairo, Mallorca, Stockholm, Paris, Helsinki, Warschau u.a